Metalldetektor Schatzsucher und solche die es werden wollen ... aufgepasst! Gratis Hybrid Manual im Download bei nuggets24

17.12.2015 19:20

Wir sind selbst Sondengänger und manches nuggets-Teammitglied ist schon seit über 30 Jahren auf allen Kontinenten unterwegs - Diese Erfahrung möchten wir Ihnen weitergeben - ob Anfänger oder Fortgeschrittener - wir helfen Ihnen!

 

Die besten unabhängigen Infos und Nutzermeinungen erhält man bei  youtube  in vielen Praxisvideos

 

und neuerdings auch bei facebook in vielen Sondel und Archäologie Gruppen

 

Foren sind leider besonders in Deutschland häufig von Metalldetektor-Händlern "unterwandert" und in der Regel für eine objektive Information nicht zu empfehlen.

 

Auch wer nichts mit facebook anfangen kann oder möchte (geht uns selbst privat auch so ...) der sollte sich trotzdem in den Sondelgruppen umsehen - dort wird einem wirklich geholfen !

 

Das nuggets-Team beteiligt sich in keinerlei Foren um seine Unabhängikeit zu bewahren !

 

Wer des Englischen mächtig ist, sollte das berühmte http://www.findmall.com/ Metalldetektor Forum besuchen ...



Voraussetzungen für einen TOP-Metalldetektor ...

 

Eine maximale Tiefensuchleistung haben + klare Informationen über die georteten Objekte geben
Unerwünschte Objekte - z.B. Eisen (Nägel ...) Alu (Alufolie ...) und andere Metalle ausfiltern
Eine leicht verständliche Bedienungsanleitung + einfache Handhabung + Robustheit besitzen
Kein Grauimport wie bei einigen Mitbewerbern (ebay ...) sondern frische Originalware direkt vom Hersteller
Garantieleistungen und Service über dem Durchschnitt anstatt nur Gewährleistung
So wie bei nuggets: 3 Jahre Vollgarantie für alle Bodendetektoren von GARRETT und Minelab

Schnellversand aus eigenem Lager 
Deshalb führen wir Geräte der Weltmarktführer

   GARRETT Minelab XP WHITEs DETECH NOKTA Fisher NEL Ebinger Secon DML und viele weitere

 


Einen kleinen Überblick auch hier im VIDEO von German Treasure Hunter (weitere Videos von GTH > hier)

 

 

 

Warum sollte ich einen MetallDetektor besitzen ?

Wo kann ich denn etwas finden ?

Wie funktioniert ein MetallDetektor ?

Wie baue ich einen MetallDetektor selbst ?

Was kann der Detektor finden ?

Wie suche ich ?

Wie tief kann ich suchen und finden ?

Wie wird ein Fund angezeigt ?

Wo darf ich suchen ?

Welchen Detektor soll ich kaufen ?

Fachbegriffe / Abkürzungen

nuggets Service !

 

Warum sollte ich einen MetallDetektor besitzen ?

 

  • Sondengehen und Suche mit einem MetallDetektor ist wohl eines der wenigen Hobbys, die Ihren Einsatz auch noch "zurückzahlen" !

  • Suchen und vor allem Finden sind eine wunderbare Stressbewältigung - einfach ausprobieren ...

  • An der frischen Luft mit Gleichgesinnten oder alleine - gesund ist es auf jeden Fall !

  • Man lernt, wenn man möchte, viele interessierte Leute kennen, die auch oft gute Hinweise in der Region geben können

  • Geschichtsbegeisterte lernen so noch eine Menge - und mancher erhält auch noch ein neues Hobby wie z.B. Münzensammeln dazu

  • Keine weiten Wege erforderlich - schon in der nächsten Umgebung kann mit der Suche begonnen werden

  • Keine aufwendigen Schulungen notwendig - Jeder MetallDetektor kann von Jedermann nach kurzer Zeit sicher und erfolgreich bedient werden

  • Von Jung bis Alt - es gibt keine Altersgrenzen - jeder kann mitmachen und daher ideal für einen Familienausflug

  • Alle Detektoren sind besonders leicht konstruiert sowie zerlegbar und somit auch im Urlaub immer dabei

  • Hohe Wertstabilität durch ausgereifte Technik hält bei einem Hobbywechsel oder Aufrüstung den Wertverlust in Grenzen

Wo kann ich denn etwas finden ?

  • Überall ... Anfangen kann man mit guten Erfolgen am besten in öffentlichen Parks - gerade in der Vor- und Nachsaison

  • oder bei Spielplätzen - Jugendtreffs - Schulhöfen - Skaterparks

  • Parkplätze bei Parkscheinautomaten im Grünen - sonstige Kassen und Verkaufsstände nach Betriebsschluss oder Saisonende

  • Nach Veranstaltungen - Festivals - AirShows - Ausflugsziele - Rummelplatz - aufgelassene Campingplätze

  • Am Strand - Badesee - Uferbereich bis hüfthohem Wasserstand - so mancher Ring ist im kalten Wasser schon vom Finger gerutscht

  • Unter Skiliften und bei Wintergastronomie sowie Berghütten und überall wo Touristen waren

  • Und der geschichtlich Interessierte oder Militariasucher findet viele weitere Gelegenheiten zu recherchieren und Plätze zu erkunden


Kommentar eingeben